15  Insel-Verlag – Arno Holz. Die Blechschmiede.

€ 1500

Leipzig, Insel 1902. Mit Buchschmuck von Julius Diez. Dunkelroter Maroquinband mit reicher Fileten- und Kopfschnittvergoldung (signiert: O. Herfurth, MDE). Originalumschlag eingebunden. Im Schuber.

Erste Ausgabe. – Einer der frühen Drucke des Verlages, der noch auf dem Bütten der Zeitschrift »Die Insel« mit dem Behrens-Signet als Wasserzeichen gedruckt wurde. – Arno Holz’s großartige Literatursatire,dieser »›Riesenpapierkorb‹ der Weltliteratur« – parodiert den Goethekult und die zeitgenössische Literatur der Jahrhundertwende. Von dieser ersten Ausgabe bis zur endgültigen Fassung 1921 erweiterte der Verfasser das Werk, »ein Vorgang, der sich bei allen Werken von Holz beobachten läßt« (KNLL). – Der schöne, mit zahlreichen, Rhomben bildenden, Fileten verzierte Einband von Otto Herfurth entstand wohl Mitte der 1920er Jahre, nachdem Herfurth Mitglied des berühmten Bundes »Meister der Einbandkunst« geworden war.

24,4 : 18,3 cm. [4], 147, [1] Seiten. – Rücken minimal verfärbt. Vorderes Gelenk oben etwas brüchig.

Sarkowski 781. – KNLL VIII, 10f

ChristianHesse