194  Sonia Delaunay-Terk – Tristan Tzara. Juste présent.

Schätzpreis/Estimate: € 3500

Ausrufpreis/Starting bid: € 3300

Eaux-fortes de Sonia Delaunay. [Paris], La Rose des Vents 1961. Mit acht blattgroßen Farbradierungen. Lose Doppelblätter in Originalumschlag, farbig serigraphierter Chemise und ebensolchem Schuber.

Eins von 90 Exemplaren auf »grand vélin de rives« (Gesamtauflage 140). – Im Druckvermerk von Künstlerin und Dichter signiert. – Erschienen als dritte Edition von »La Rose des Vents«. – »The controlled gaiety of her colour etchings to ›Juste Présent‹, text by Tzara, reminds one that she began as a costume designer for the stage. The abstract shapes form interesting contrasts of flat colour and black, hatched areas, and link with such paintings as the ›Rhythme Sans Fin‹. It was included in the ›Fifty books of 1961’.« (Strachan, S. 195). – Die zweite der beiden Publikationen, die Delaunay und Tzara – nach langjähriger künstlerischer Nähe – im Alter gemeinsam konzipierten. – Die Radierungen druckte Lacourière et Frélaut. – Tadellos schönes Exemplar, vollständig sehr selten.

39,3 : 29,5 cm. 41, [15] Seiten. – Das aufgepolsterte Bezugspapier des Schubers mit winziger Druckstelle.

Monod 10802. – Strachan 239, Abb. 95. – Harwood 58

ChristianHesse