22  Exlibris – Max Klinger. Aus Bode’s Bücherei.

Schätzpreis/Estimate: € 150

Ausruflimit/Reserve price: € 100

Kaltnadelradierung. 1894. 6,4 : 5,7 cm (8,8 : 6,6 cm, Platte; 26,5 : 18,5 cm, Papier). In der Platte monogrammiert und datiert.

Exlibris des Kunsthistorikers und Museumsdirektors Wilhelm von Bode (1845–1929). – Auf chamoisfarbenem Van Gelder-Bütten. – Abgedruckt bei O. Felsing, Berlin, von der Originalplatte für die »Beilage zur Ex libris-Zeitschrift«, Jahrgang 1897, Heft 1. – Rückseitig mit Sammler- oder Druckerstempel »SH« (?, nicht bei Lugt). – Aus dem Nachlass eines Druckers der Steglitzer Werkstatt. – Tadellos. – Dazu: Titelbild zu »Der neue Tannhäuser«. Radierung. 1885. 17,5 : 12,7 cm. Der endgültige Zustand, gedruckt auf China und aufgewalzt. Als Frontispiz in der 13. Auflage von Eduard Grisebachs erotischen Erzählungen. Am Unterrand typographisch signiert und mit der Verlegeradresse.

Singer 301 IV (von IV) und 285 IV (von IV). – Gutenberg-Museum 5504

ChristianHesse