221  Feri Varga – Hommages.

Schätzpreis/Estimate: € 1200

Ausrufpreis/Starting bid: € 800

Poêmes de Jean Cocteau. Lithographies de Varga. Paris, Éditions de minuit [1955]. Zwölf doppelblattgroße Farblithographien, teils mit Pochoirkolorit, und zwei farbig lithographierte Titelblätter. Lose in Umschlag und Leinenmappe.

Eins von 50 Exemplaren. – Auf Velin. – Der farbig lithographierte Auflagenvermerk wurde von Dichter und Künstler signiert und datiert. – Die teils mehrteiligen »Hommages« sind Hieronymus Bosch, Gaudi, van Gogh, Goya, Greco, Jarry, Kafka, Picasso, Rilke und Velasquez gewidmet. – Die Texte wurden von Feri Varga kalligraphiert und lithographiert und sind Bestandteil der großformatigen und farbenprächtig kolorierten Lithographien. – Feri Varga (1906–1989) lebte seit 1924 in Paris und gehörte ab 1950 zum Freundeskreis von Jean Cocteau und Picasso. – Beilage: Typoskripte der Texte und handschriftliche Übersetzung von einigen Auszügen.

38,0 : 30,0 cm. 13 Doppelblätter. – Umschlag mit leichtem Wasserrand. – Titellithographie minimal fleckig.

Monod 2908

ChristianHesse