225  Augustin von Balthasar. Jus ecclesiasticum pastorale. Oder Vollständige Anleitung, wie Prediger, Kirchen- und Schul-Bediente,

€ 600

in ihrer Lehre, und im Leben und Wandel, besonders in ihrem Amte […] sich zu verhalten. Nach Anweisung der Pommerschen Kirchen-Ordnung und Agende entworffen. Erster [und] Zweiter Theil. Rostock und Greifswald, Anton Ferdinand Röse 1760–1763. Mit gestochenem Porträt des Verfassers. Pergamentbände der Zeit mit handgeschriebenem Rückentitel.

Erste und einzige Ausgabe. – Augustin von Balthasar (1701–1786) war Lehrer, Rechtsgelehrter und Historiker. 1734 wurde er als Professor an die Greifswalder Universität berufen, deren Rektor er einige Jahre später wurde. Bekannt wurde er vor allem durch sein Werk »Vitae Pomeranorum« und seinen Einsatz gegen die orthodoxen Lehrmeinungen an der theologischen Fakultät in Greifswald. Zusammen mit seinem Bruder Jakob Heinrich sowie J. C. Dähnert u. a. gründete er 1739 die »Teutsche Gesellschaft zu Greifswald«.

34 : 21 cm. [4], 54, [8], 956; [2], 168, 896, 147, [3] Seiten, 1 Kupfer. – Einbände leicht berieben. – Beide Titelblätter und Innendeckel von I mit Besitzvermerk. – Etwa 10 Blätter in Band I mit winzigem Wurmgang. Stellenweise leicht stockfleckig, insgesamt aber recht schön.

ChristianHesse