23  Christian Schad. Interieur.

€ 4000 ( R19 )

Kaltnadelradierung. 1916. 20,1 : 14,7 cm (30,3 : 23,0 cm). Signiert und datiert.

Druck in Dunkelbraun auf Bütten. – Nach Aussage von Marie-Luise Richter und Bettina Schad, der Witwe des Künstlers und Bearbeiterin des Werkverzeichnisses, existiert von der Radierung keine Auflage. Es erfolgten lediglich drei Abzüge zu Lebzeiten, ein Nachdruck erfolgte nie, die Druckplatte gilt als verschollen. – Wir konnten nur noch ein weiteres Exemplar auf Auktionen der letzten Jahrzehnte nachweisen, wobei es sich auch dabei möglicherweise um das hier vorliegende handeln könnte.

Rechts unten mit schwach sichtbarer, irreführender Nummerierung.

Nicht bei Richter, im Christian Schad-Archiv registriert

ChristianHesse