237  Oliver Boberg. Sechs Fotografien.

Schätzpreis/Estimate: € 1200

Ausrufpreis/Starting bid: € 800

C-Prints auf Kodak Professional Endura. 2012. 50 : 40 cm. Rückseitig signiert.

Vollständige Folge folgender Aufnahmen: I. Fabrikmauer. 2005. 37 : 25 cm. – II. Balkon, Nacht. 2005 31 : 23,5 cm. – III. Sitzplatz. 2011. 33 : 26 cm. – IV. Kleine Böschung. 2011. 28,5 : 28,5 cm. – V. Gewerbeneubau. 2012. 33 : 26 cm. – VI. Mauerweg. 2012. 33 : 25 cm. – Oliver Boberg, geboren 1965, »zählt zu den Protagonisten einer inszenierten Photographie, die sich mit der Wirklichkeit in Form von Modellen auseinandersetzt. Der Künstler fertigt aufwendige Modellbauten von fiktiven Orten, die anschließend photographiert werden. Nur bei sehr genauem Hinsehen erkennt man die Täuschung […]« (Stephanie Bunk auf griffelkunst.de). – Ediert von der Griffelkunst-Vereinigung Hamburg. – Lose in Originalmappe (Thomas Zwang, Hamburg) und Versandkarton. – Tadellos erhalten.

Griffelkunst 347 B1–6

ChristianHesse