25  [Karl-Heinz] Hansen-Bahia. Hommage à la Albrecht Dürer.

Schätzpreis/Estimate: € 600

Ausrufpreis/Starting bid: € 400

10 Holzschnitte. 1970. 48,5 : 39,0 cm. Signiert und nummeriert.

Exemplar 24/50. – Auf der Handpresse gedruckt in Salvador-Bahia. – Zusammen mit Titel- und Textblättern in Originalhalbleinenmappe mit illustriertem Vorderdeckel. – Die Holzschnitte sind Studien, Entwürfe und Ausschnitte zweier großformatiger Blätter zur Gedächtnisausstellung »Hommage à Dürer – Albrecht Dürer zu Ehren«, Nürnberg 1971. – »Möge mein geringer Beitrag zum Dürer-Jahr 1971 in Deutschland als das aufgenommen werden, was er ist: ein »SOLI DÜRER GLORIA!« (Vorwort). – Der gebürtige Hamburger Karl-Heinz Hansen (1915–1978) wanderte aus dem Nachkriegsdeutschland nach Brasilien aus. Seit 1947 war er autodidaktisch als Holzschneider tätig und ließ sich Mitte der 1950er in Salvador-Bahia nieder. Jorge Amado fügte dem Namen des Künstlers als Ehrung »Bahia« hinzu. Durch sein Leben unter Fischern, Matrosen, Händlern und Bettlern empfing er wesentliche künstlerische Impulse, seine Holzschnitte druckte er auf einer kleinen Handpresse.

Mappendeckel gelöst.

Kothé 65–74

ChristianHesse