361  The Bear Press – Franz Kafka. Betrachtung.

Schätzpreis/Estimate: € 900

Zuschlag/Hammerprice: € 700

Radierungen von Jan Peter Tripp. Bayreuth 2014. Mit 19 blattgroßen Radierungen. Anthrazitfarbener Originalkalblederband mit farbigen Lederintarsien auf dem Vorderdeckel, Blindprägung und Seidenvorsätzen. Im gefütterten Originalschuber.

46. Druck der Bear Press Wolfram Benda. – Eins von 25 Exemplaren der Vorzugsausgabe mit der zusätzlichen 19. Radierung (Gesamtauflage 120). – Im Druckvermerk vom Künstler und Günter Kunert, dem Verfasser des Nachworts, signiert. – Gesetzt aus der Marathon von Rudolf Koch, gedruckt auf VL-Bütten von der Fischbachpresse, Texing. – Die Radierungen druckte Reinhard Rössler, Hohenossig.

28,7 : 19,5 cm. [6], 57, [9] Seiten.

ChristianHesse