37  Peter Bömmels. Fünf Radierungen.

€ 300

1985. 39,4 : 29,4 cm (53,3 : 39,2 cm). Signiert und datiert.

I. Opferbar. – II. Kleine Entlarvungsstation. – III. Was Liebe ist. – IV. Die Verführung. – V. Die Privatverbrecher (gebrochen). – Ediert für die Griffelkunst-Vereinigung Hamburg. – Auf festem Velin. – »Malen ist Sichten, das Aufscheinen der Bilder einfühlsam und wendend in die Fläche verdichten. Ich fühle mich dem Plötzlichen der Einbildungskraft verpflichtet. Alles Weitere, ihre Präzisierung als Form, ist der Kunst geschuldet.« Peter Bömmels (geboren 1951) lehrt seit 2004 an der Hochschule für Malerei und Bildende Künste, Dresden.

Griffelkunst 238 C1–5

ChristianHesse