44  Henri Laurens – Raymond Radiguet. Les Pélican.

€ 7500

Pièce en deux actes. Illustrée d’eaux fortes par Henri Laurens. Paris, Galerie Simon (Henry Kahnweiler) 1921. Mit sieben in der Platte monogrammierten Radierungen, davon zwei blattgroß und eine auf dem Umschlag. Originalbroschur.

Erste Auflage. – Eins von 90 Exemplaren auf Van Gelder Zonen-Bütten (Gesamtauflage 112). – Im Druckvermerk von Künstler und Verfasser signiert. – Radiguets Zweiakter wurde noch im Erscheinungsjahr 1921 – der Autor war damals gerade 17 Jahre alt – in Paris uraufgeführt. Die bibliophile Ausgabe war das erste von Henri Laurens (1885–1954) illustrierte Buch, weitere folgten erst zwanzig Jahre später. – »These first book illustrations by Laurens recall his flat, compressed sculptured reliefs. Like the playwright, the artist depicts the Pélican family with a jaunty humour« (Eleanor M. Garvey). – »[…] this thin book is the Cubist sculptor Laurens’s first attempt at printmaking as well as illustration. His figurative compositions […] provide a defining structure to the pages of the irregularly spaced dialogue of the characters they depict« (Riva Castleman). – Trotz der Auflage selten, sehr schön erhalten und hier in einer privaten farbig intarsierten Lederkassette.

32,7 : 22,7 cm. [28] Seiten. – Vorderdeckel mit unbedeutenden Knitterfalten.

Völker 7.1–7. – Monod 9448. – Garvey 156. – Skira 194. – Castleman 174

ChristianHesse