45  Walter Dexel. Figuration 1922 II.

Schätzpreis/Estimate: € 400

Zuschlag/Hammerprice: € 460

Holzschnitt. 1922. 12,5 : 6,5 cm (15,5 : 10,6 cm). Im Stock monogrammiert.

Vom Stock gedruckt. – Auf der Einladungskarte zur Ausstellung »Walter Dexel / Reinhard Hilker« in der Galerie von Garvens, Hannover. – Am Unterrand typographisch signiert und bezeichnet. – Dazu: Vier Publikationen der Galerie von Garvens: XV. Ausstellung: Kinderzeichnungen. 1922. Illustrierte Originalbroschur. – Ausstellung Willi Baumeister. 1922. Einblattdruck. – XIX. Ausstellung: Otto Gleichmann · Kurt Schwitters · Wilhelm Gross. 1922. Mit drei mintierten Abbildungen, je ein Kunstwerk der drei Künstler. – Werbeblatt zu Lasar Segalls Lithographien zu Charles Louis Philippes »Bübü«. – Die Galerie von Garvens, im Auge des Hannoveraner »Merz-Sturms« tätig, war ein wichtiger Multiplikator für die Avantgardekünstler um Schwitters.

Alle sehr gut erhalten.

Vitt 13

ChristianHesse