466  Lotte Pottel. Most.

€ 300 ( R19 )

Werbekarte und -plakat. Farblithographien mit Serigraphie. Um 1928. 14,8 : 10,4 cm und 28,8 : 22,7 cm.

Lotte Pottel, Studentin der Kunstgewerbeschule Halle Burg Giebichenstein, war gemeinsam mit ihrem Lehrer, dem Fotografen Hans Finsler, für die Schokoladenfabrik Most in Halle tätig. Als gemeinsame Arbeit erschien 1929 die Festschrift »Wie Kakao und Schokolade entsteht: 70 Jahre Most 1859–1929«. Nur ein Jahr später war sie für die Typographie der Broschüre »Wo in Halle? Halle ist schön« des Halleschen Witschafts- und Verkehrsverbandes verantwortlich. Auch diese Broschüre war mit Fotos von Finsler illustriert. – Beide Werbemittel aufwändig gedruckt, mehrfarbig und mit Gold: I. Schokolade Pralinen Kakao. Unser Vertreter kommt! Rückseitig Postkartenaufdruck. – II. Ich bin der Most-Mann! Rückseitig mit typographischem Text »Gestatten Sie, daß ich mich vorstelle […]. – Unten links im Druck monogrammiert.

ChristianHesse