5  Brücke – Ausstellung der Künstlergruppe Brücke

€ 20000

m Kunstsalon Fritz Gurlitt Berlin [April] 1912. Mit zehn Holzschnitten, davon einer auf dem Umschlag, und sechs Bildtafeln. Blaue Originalbroschur mit Titelholzschnitt.

Die 1905 gegründete Künstlergruppe »arrangierte bis 1912 über 30 Kollektiv-Ausstellungen. Lediglich für drei Ausstellungen sind jedoch Kataloge mit Beiträgen in Original-Holzschnitten publiziert worden: 1910 für die Ausstellung der Galerie Arnold in Dresden und 1912 für die Ausstellungen bei Gurlitt in Berlin und Commeter in Hamburg. Die Auflage dieser Kataloge ist nicht bekannt, wird jedoch die Zahl von 200 kaum überschritten haben. Original-Exemplare haben die Zeiten nur noch in ganz geringem Umfang überdauert.« (Gerhart Söhn). – Mit den Holzschnitten von Erich Heckel (»Badende am Teich« und »Sich Waschende«, Dube 227 und 228), Ernst Ludwig Kirchner (Titelholzschnitt, »Schleudertanz« und »Toilette« (Dube 727, 728 und 730), Otto Müller (»Drei sitzende Mädchen«, Karsch 4, und einer reproduzierten Zeichnung), Max Pechstein (Landschaft mit Turm und Reitern« und »Schwermut« (Krüger H 158 und 159) sowie Karl Schmidt-Rottluff (»Kämmende Frauen« und »Sitzendes Mädchen«, Schapire 97 und 98). – Vor der Folgeausstellung in Hamburg kam es zu Auseinandersetzungen in der Gruppe, in deren Konsequenz Max Pechstein ausgeschlossen wurde. Seine beiden Holzschnitte wurden im sonst nahezu identischen Commeter-Katalog durch Arbeiten von Heckel und Schmidt-Rottluff ersetzt und sind somit nur in den Berliner Exemplaren verwendet worden und erhalten geblieben. – Kaum ein anderes Motiv hat sich als Verkörperung expressionistischer Buchgestaltung so ins 
visuelle Gedächtnis eingeprägt, wie der blaue Umschlag mit Kirchners »Brücke«-Holzschnitt auf dem collagierten rosa Papierstreifen. – Insgesamt sehr gut erhaltenes Exemplar des seltenen Kataloges.

25,5 : 20,5 cm. 15 Blatt rosa Werkdruck, 6 Blatt Kunstdruckpapier. – Kleiner Tintenfleck im Umschlagschriftzug, verso leicht durchschlagend.

Söhn HDOG 608.1-9 und 609.9. – Reed 245, 7. – Vgl. Jentsch 4 (Commeter-Katalog) mit Abbildung des Umschlags auf dem Schutzumschlag

ChristianHesse