535  1922–1926 – 33 Werke aus den Jahren 1922 bis 1926.

Schätzpreis/Estimate: € 500

Ausrufpreis/Starting bid: € 330

Potsdam 1922–1926. Originaleinbände.

Auswahl aus dem Konvolut: Ernst Toller. Masse-Mensch. Ein Stück aus der Sozialen Revolution des 20. Jahrhunderts. 1922. – Upton Sinclair. Der Liebe Pilgerfahrt. 1922. – Max Glass. Don Juans Puppen. 1923. Einband von Otto Dorfner. – Tagebücher der Henker von Paris. 1685 bis 1847 von Henry Sanson. Zwei Bände. 1923. – Hermann Kasack. Vincent. Ein Schauspiel in fünf Akten. 1924. – Bernhard Shaw. Künstlerlieber. 1924. – Boccaccio. Von den fürnembsten Weibern. 1924. – Karin Michaelis. Das Mädchen mit den Scherben. 1925. – Carl Sternheim. Oskar Wilde. Sein Drama. 1925. Broschur. – Walter Mehring. Neubestelltes Abenteuerliches Tierhaus. 1925. – H. G. Wells. Die Geschichte einer Ehe. 1925. – O. Henry. Bluff. Kurzgeschichten. 1926. – Paul Cohen-Portheim. Der Geist Frankreichs und Europa. 1926.

ChristianHesse