586  Georg Trakl. – Aus seinem Besitz – Francois Villon. Des Meisters Werke.

€ 200

Ins Deutsche übertragen von K. L. Ammer. Leipzig, Julius Zeitler 1907. Schwarze Originalbroschur, Titel und Deckelvignette in Golddruck.

Erste deutsche Gesamtausgabe. – Eins von 700 Exemplaren. – Titel und Einbandschmuck entwarf Walter Tiemann. – Mit roten Initialen gedruckt auf Bütten bei Poeschel & Trepte, Leipzig. – Mit dem Exlibris von Georg Trakl. Farbiger Holzschnitt von Max von Esterle (vgl. auch KatNr. 23). Trakl widmete ihm sein Gedicht »Winterdämmerung«.

24 : 16 cm. [6], 116, [2] Seiten. – Minimal bestoßen, Ränder besonders am Anfang etwas stockfleckig.

Fromm VI, 26708

ChristianHesse