590  Georg Trakl. Hohenburg.

€ 1200

[Innsbruck 1913].

Erste Ausgabe, Raabe/Hannich-Bode unbekannt geblieben. – Sonderdruck vor Veröffentlichung in »Der Brenner« (Jahrgang IV, Heft 6, 15. Dezember 1913, Seite 179). – Auf Velin »Galathea Mill hand made«. – Auf der Hohenburg, einem bei Innsbruck gelegenen Schloss im Familienbesitz der von Fickers, hielt sich Trakl 1913/14 einige Male auf. – Sehr selten. – Außer dem Bestand im Brenner-Archiv kein Exemplar via Worldcat nachweisbar.

22 : 16 cm. [4] Seiten. – Oberrand minimal gebräunt.

Vgl. Ritzer 1983 1.7.40. – Nicht bei Raabe/Hannich-Bode

ChristianHesse