594  Georg Trakl. Die drei Teiche von Hellbrunn.

€ 400

– In: Der Merker. Österreichische Zeitschrift für Musik und Theater. Jahrgang 1, Doppelheft 20/21. Wien, Österreichischer Verlag 1910. Mit zehn Bildtafeln. Originalbroschur.

Erster Abdruck der veränderten Fassung. Zuvor erschien das dreistrophige Gedicht im »Salzburger Volksblatt«. – Auf Seite 818 des Sonderhefts der Zeitschrift zur Mozartfeier im Sommer 1910, mit zahlreichen Stadtansichten, Künstlerporträts sowie Anzeigen und Musiknoten. Den Buchschmuck entwarf Richard Teschner, Mitarbeiter der Wiener Werkstätte.

25 : 19 cm. Seiten 809–880, XVI, 5, [1] Seiten, 10 Tafeln. – Unbeschnitten, Vorderdeckel mit leichtem Wasserrand.

Ritzer 1983 1.5.1. – Vgl. Killy/Szklenar II, 355f

ChristianHesse