6  Emanoel Araujo. Bahia.

Schätzpreis/Estimate: € 450 ( R19 )

Ausrufpreis/Starting bid: € 300 ( R19 )

Sieben Farbholzschnitte. 1964. 53,5 : 37,0 cm. Signiert und datiert.

Exemplar 264/500. – Prächtige Farbholzschnitte, bis zu vier Farbstöcke wurden über die schwarzen Zeichnungsstöcke gedruckt. – Emanuel Araujo (geboren 1940 als Sklavennachfahre in Bahia) arbeitet als Bildhauer, Zeichner, Maler und Graphiker und kämpft zeitlebens gegen die Apartheid in Brasilien. Er leitet das von Oscar Niemeyer für São Paulo projektierte Museum für afro-brasilianische Kunst. – Die sieben großen Farbholzschnitte und drei gefalzte Textblätter, davon eins mit einem Farbholzschnitt als Titelvignette, lose in illustrierter Originalleinenmappe. Mit einem Begleittext von Odorico Tavares. – Ediert 1965 von in Sao Paulo bei Editôra Cultrix.

54,5 : 38,0 cm (Mappe).

ChristianHesse