6  Marc Chagall. Vier Radierungen aus »La Fontaine Fables«.

€ 1200

1952. Ca. 29 : 24 cm (39 : 30 cm). In den Platten signiert.

Aus der Folge von 100 Radierungen für die 1952 bei Ambroise Vollard erschienene Buchausgabe. Je eins von 200 unsignierten Exemplaren auf Velin »BFK Rives«. – I. L’homme et son image. Blatt 6 der Folge. – II. Le lion et l’âne chassant. Blatt 26. – III. Le cerf se voyant dans l’eau. Blatt 66. – IV. Les obsèques de la lionne. Blatt 84. – »Man verstand nicht, daß ich einen Russen wählte, um unseren französischen Dichter in Bildern zu deuten. Aber gerade, weil der Orient die ursprüngliche Heimat der Fabel ist, suchte ich mir einen Künstler, der durch seine Abstammung und seine Kultur mit dessen Zauber vertraut war« (Ambroise Vollard, Erinnerungen, 1957, zitiert nach Katalog Chagall Slg. Sprengel, Bottrop 1982). – Alle gerahmt und nicht außerhalb der Rahmung begutachtet, augenscheinlich aber tadellos erhalten.

Kat. Bottrop 152, 172, 212 und 230. – Aus Cramer 22

ChristianHesse