7  Horst Antes – Hans Andreus. Symbiosion.

€ 2000

Amsterdam, Galerie d’Eendt 1966. Zehn signierte Farblithographien von Horst Antes zusammen mit Textblättern und Deckblatt lose in Originalleinenmappe und Schuber.

Exemplar vor der Auflage von 110 Exemplaren, aus dem Besitz des Druckers Piet Clement, neun Lithographien signiert und bezeichnet »e.a. VI«, eine unsigniert. – Auf Hahnemühle-Bütten. – Die Graphiken schuf Antes zu zehn Gedichten von Hans Andreus, jedes auf einem Doppelblatt in Deutsch und Niederländisch, in jedes wurde eine Lithographie eingelegt. – Eine Lithographie mit ausführlicher eigenhändiger Anmerkung von Horst Antes: »Der Druck war nicht gut und dies ist nicht der einzige und nicht das einzige Blatt. Ich bin nicht zufrieden mit den ersten 5 (proofs) Auflagen«. – Dazu: Probedruck einer der zehn Lithographien (Lutze 538) mit Farbangaben und bezeichnet als »goede druck«.

41,0 : 47,0 cm. 11 Doppelblätter, 1 Probedruck. – Mappe und Schuber stockfleckig. – 1 Textblatt mit kleinem Farbfleck.

Lutze 533–542

ChristianHesse