750  Einbände – Roland Meuter, Ascona – Mark Twain. Journal d’Ève et d’Adam.

€ 200

Nouvelle traduction de Berthe Vulliemin. Illustrations de Charles Clément. Montreux, La Tramontane 1946. Mit sechs Gravuren nach lavierten Tuschfederzeichnungen. Illustrierter Originalbroschurumschlag in Pappband mit Tupfpapierbezug, goldgeprägter Rückentitel auf Lederapplikation, Kopfschnitt braungefärbt.

Eins von 1500 Exemplaren. – Mark Twains Originaltexte waren nach Vorabdrucken in Zeitschriften 1904 und 1906 erstmals in Buchform erschienen. Adam schildert die Einweisung von Eva (»this new creature with the long hair«) in den »paradiesischen Alltag«. Das Tagebuch und Cléments Zeichnungen beschreiben die Ereignisse nach dem Sündenfall. – Die eigenhändige Widmung »Meiner lieben Eva von Adam | Weihnachten 1948« datiert, folgt man James Usshers Berechnungen, leider 5952 Jahre zu spät.

19,0 : 14,2 cm. 106, [6] Seiten, 6 Tafeln.

ChristianHesse