751  Einbände – Roland Meuter, Ascona – Pierre Dudan. La peur gigantesque de Monsieur Médiocre.

Schätzpreis/Estimate: € 250

Zuschlag/Hammerprice: € 250

(Histoire folle). Illustrations de Dubout. Monte-Carlo, Éditions du Livre 1947. Mit einem Titelbild und zahlreichen Illustrationen, der farbig illustrierte Originalumschlag eingebunden.

Eins von 1000 Exemplaren auf Velin »BFK Rives«. – Gedruckt bei André Sauret in Monaco. – Unikaler Einband: Leuchtend gelber Halblederband, Rückentitel goldgepägt, Kopfschnitt blau eingefärbt, die Kapitale mit Silberfaden handumstochen, die gelben Bezugspapiere mehrfarbig aquarelliert. – Im Pappschuber. – Albert Dubout (1905–1976) wurde durch Philippe Soupault, dem literarischen Direktor der Pariser Edition Kra, 1929 mit ersten Buchillustrationen beauftragt. Nachdem seine Zeichnungen begeistert angenommen wurden, »bevölkerten« seine skurrilen Typen bald hunderte Bücher. Dubout scheute dabei auch nicht vor den Klassikern der französischen Literatur zurück: Beaumarchais, Mérimée, Rabelais, Villon, Cervantes, Balzac, Racine, Voltaire u. v. a.

24,3 : 15,8 cm. 174, [10] Seiten (einschließlich Umschlag). – Rücken minimal fleckig.

Monod 3992

ChristianHesse