771  Einbände – Roland Meuter, Ascona – Ludwig Tieck. Des Lebens Überfluss.

Schätzpreis/Estimate: € 400

Zuschlag/Hammerprice: € 440

Eine Novelle. Bern, Alain Berlincourt 1961. Mit sechs Originalzeichnungen und eingemaltem Buchschmuck von Angela Colombo. Dunkelblauer Wildseidenband mit Lederrückenschild und gepunzter Kopfschnittvergoldung.

Eins von 290 Exemplaren auf Zerkall-Bütten. – Im Druckvermerk vom Verleger monogrammiert und nummeriert. – Unikales Exemplar: Das ursprünglich nicht illustrierte Buch schmückte die Mailänder Künstlerin Angela Colombo (geboren 1942) mit einigen seitenfüllenden zart kolorierten Tuschfederzeichnungen und kleinen pastellfarbenen Farbstiftvignetten auf allen Textseiten. Die Künstlerin, die viele Jahre an der Brera Academy of Fine Arts in Mailand Ornamentzeichnen unterrichtete, schuf eine Reihe von Unikatbüchern. – Roland Meuters Einband, einer der seltenen in Seide gebundenen, ziert eine kleine Tuschzeichnung, die er vignettenartig in den Vorderdeckel einließ. – Im Holzfurnierschuber mit Lederkanten.

15,8 : 9,5 cm. 116, [8] Seiten.

Zur Künstlerin: www.caldarelli.it/angelacolombo/bio.htm

ChristianHesse