924  Thomas Mann. Zwei Novellen.

Schätzpreis/Estimate: € 600

Zuschlag/Hammerprice: € 400

Nicht im Buchhandel. Liebesgabe für deutsche Kriegsgefangene. Bern, Verlag der Bücherzentrale für deutsche Kriegsgefangene [1918]. Klammergehefteter Originalhalbleinenband.

Bücherei für deutsche Kriegsgefangene Band 20. – Herausgegeben von Hermann Hesse und Richard Woltereck. – Eins von 2500 Exemplaren. – Enthält die beiden Novellen »Das Eisenbahnunglück« und »Tonio Kröger«. – Gedruckt in der Deutschen Internierten-Druckerei Bern. – 1912 ging Hermann Hesse nach Bern, bei Kriegsausbruch wurde er bei für kriegsuntauglich befunden und der Deutschen Gesandtschaft zugeteilt, wo er im Dienst der Deutschen Kriegsgefangenen-Fürsorge Kriegsgefangene in Frankreich, England, Russland und Italien mit Lektüre versorgte, Gefangenenzeitschriften herausgab und redigierte sowie einen eigenen Verlag für Kriegsgefangene aufbaute. – Sehr selten.

17,8 : 12,2 cm. 88 Seiten. – Äußere und innere Ränder etwas gebräunt. Vorderes Innengelenk brüchig.

Potempa B 15

ChristianHesse