949  Robert Musil. Der Mann ohne Eigenschaften.

Schätzpreis/Estimate: € 450

Zuschlag/Hammerprice: € 750

Roman. Band I und II (von drei). Berlin, Ernst Rowohlt 1930 und 1932. Originalleinenbände mit -schutzumschlägen.

Erste Ausgaben. – Die Entstehungsgeschichte dieses Haupt- und Lebenswerkes reicht bis in die Zeit um die Jahrhundertwende zurück. – Einer der bedeutendsten Romane des 20. Jahrhunderts. Der zweite Band wurde sofort nach Erscheinen verboten, den dritten – hier fehlenden – gab die Witwe Musils aus dem Nachlass heraus. – Einbandentwürfe von E. R. Weiß. – Die Leinenbände ungewöhnlich frisch, die Schutzumschläge ohne Randeinrisse.

19,5 : 12,5 cm. 1074, [2]; 605, [3] Seiten. – Rücken des Umschlags gebräunt (I) und mit größerem Feuchtigkeitsfleck (II).

Roth 257. – Deutsches Exilarchiv 4218. – Sternfeld/Tiedemann 362

ChristianHesse