962  Christa Reinig. Skorpion.

Schätzpreis/Estimate: € 200 ( R7 )

Ausrufpreis/Starting bid: € 130 ( R7 )

Einblattdruck mit vier Holzschnitten von Cäcilia von Schoultz. 28 : 38 cm.

Exemplar 5/36. – Auf »Vélin d’Arches 88«. – Bibliographisch nicht nachweisbarer Privatdruck der Parabel vom Bücher-Skorpion, die erstmals 1968 in Christa Reinigs »Orion trat aus dem Haus. Neue Sternbilder.« in der Stierstädter Eremiten-Presse erschien. – Die Künstlerin Cäcilia von Schoultz (1931–2015) hat das gefaltete Blatt signiert und nummeriert. – Die kurze Schilderung eines Bücherkaufs endet für den Buchhändler tödlich: Der Skorpion »preßte das Buch mit beiden Händen fest an sein Herz, und, da er nichts mehr frei hatte, reichte er dem Buchhändler zum Abschied seinen Stachel. Der Buchhändler drückte den Stachel und fiel tot um.«.

ChristianHesse