972  Max Slevogt. Die goldene Kugel.

Schätzpreis/Estimate: € 450

Ausrufpreis/Starting bid: € 300

17 Lithographien. 1920. 28 : 20 cm. Signiert und nummeriert.

Eins von 35 römisch nummerierten Exemplaren der Suitenausgabe ohne Text. – Das Buch »Die goldene Kugel« mit Fritz Wicherts »märchenhafter Geschichte« erschien 1920 im Münchner Bruckmann Verlag und enthielt neben dem gezeichneten Titelblatt die 16 entzückenden Lithographien Slevogts als Textvignetten. – Auf Japanpapier, jeweils in Passepartout eingelegt und diese lose in Originalhalbpergamentmappe.

40 : 31 cm (Mappe). – Mappe etwas fleckig und berieben. – Das Passepartout gebräunt, sonst tadellos.

Söhn 277–293, alle c. – Rümann 108 a. – Lang, Impressionismus 204

ChristianHesse