990  Hans-Joachim Walch – Johann Wolfgang von Goethe. Myrons Kuh.

Schätzpreis/Estimate: € 200

Zuschlag/Hammerprice: € 130

Gesetzt, gedruckt und mit Holzschnitten versehen von Hans-Joachim Walch. [Leipzig] 1953. Mit 14 Holzschnitt-Vignetten. Orignalpergamentband mit vergoldeter Deckelvignette und Kopfgoldschnitt.

Hergestellt in wohl nur einer Handvoll Exemplare in den Werkstätten der Leipziger Hochschule für Grafik und Buchkunst während seines externen Studiums. – Hans–Joachim Walch (1927–1991) wurde 1952 Herstellungsleiter und künstlerischer Gestalter beim Leipziger Insel Verlag. Als 1977 aus den ostdeutschen Niederlassungen der Verlage Insel, Kiepenheuer, Dieterich und Paul List ein Kombinat gebildet wurde, verließ er den Verlag und arbeitete fortan freischaffend als Buchgestalter, Illustrator und Graphiker für zahlreiche Verlage. Sein künstlerischer Nachlass befindet sich im Deutschen Buch- und Schriftmuseum der Deutschen Nationalbibliothek in Leipzig.

21,3 : 13,3 cm. 20, [4] Seiten. – Mittig am Rücken kaum sichtbar geknickt.

ChristianHesse