zurück zum Katalog



Suchergebnisse für darchinger

127  J. H. Darchinger – Ulrich Blank. Helmut Schmidt.

€ 300

Bundeskanzler. Hamburg, Hoffmann & Campe 1974. Mit zahlreichen Abbildungen nach Fotografien. Originalleinenband mit illustriertem -schutzumschlag.

Auf dem Vorsatzblatt eigenhändig von Helmut Schmidt und dem Fotografen signiert. – Mit einem Essay von Ulrich Blank und Fotografien von Jupp Darchinger. – Der vorliegende Band zeigt einen Querschnitt aus dem politischen Leben des Menschen, Parteipolitikers und Bundeskanzlers Helmut Schmidt. »Er verdeutlicht, wie Politik ohne Pathos, aber mit viel Engagement und Pflichtgefühl betrieben werden kann.« – Joseph Heinrich Darchinger (1925–2013) gilt als Chronist der Bonner Republik. »Der Bildjournalist war […] wirklich immer zur Stelle, wenn etwas passierte. […] Der joviale ›Jupp‹ durfte seine Protagonisten von Adenauer bis Kohl auch auf Auslandsreisen begleiten.« (Thomas Wiegand, in: Deutschland in Fotobüchern, S. 282). – 1964 begann seine intensive Zusammenarbeit mit »Der Spiegel«, die über drei Jahrzehnte andauerte. »Seine Bilder sind Politik – beobachtet mit den Augen eines Mannes, der den Augenblick einzufangen versteht, wo Politik in einer Geste, einem Gesichtsausdruck, vielleicht auch in einer kleinen Szene am Rande sichtbar wird« (Klappentext).

26,4 : 22,0 cm. 141, [3] Seiten.

ChristianHesse