Marbach First

Den Zuschlag für das sechsseitige Kafka-Manuskript erhielt bei 150.000 EUR ein amerikanischer Privatsammler. Nachdem dieser erfuhr, dass er mit seinem Gebot am Telefon zuletzt das Deutsche Literaturarchiv Marbach als direkten Unterbieter “ausgestochen” hatte, entschied er sich in der Nacht nach der Auktion, dieser Institution den Vorrang zu lassen. Diese Übernahme befördert er zudem durch finanziellen Ausgleich des letzten Gebotsschritts: “Der Verkäufer soll ja nicht Leidtragender meines Entschlusses sein” schrieb uns der deutschstämmige Sammler.

Liste der Zuschlagpreise

ChristianHesse