ChristianHesse

Das Prisma | Hesse-Auktionen
Das Prisma

642  Das Prisma – Oscar Wilde. Der Geburtstag der Infantin

€ 200

und andere Märchen. Mit Steinzeichnungen von Ludwig Kainer. Berlin, Hans Heinrich Tillgner 1922. Mit neun signierten Lithographien. Türkisfarbener Originalziegenlederband mit Vergoldung (signiert: H. Sperling, Leipzig).

Das Prisma, Band I/II. – Eins von 100 Exemplaren der Vorzugsausgabe. – Die Reihe »Das Prisma« erschien 1922/23 in Verlag Hans Heinrich Tillgner, Berlin. Alle fünfzehn Ausgaben enthielten signierte blattgroße Originallithographien und Textillustrationen, bis Band 7 auch illustrierte Titelblätter. Die Vorzugsausgaben von jeweils 100 Exemplaren, auf echtem Bütten gedruckt, wurden in einheitlichem Stil in Ziegenleder gebunden, mit vergoldeten Deckelvignetten, -bordüren, Kopfschnittvergoldung und Marmorpapiervorsätzen. Die blattgroßen Lithographien wurden vom jeweiligen Künstler signiert. – Laut Sennewald betrug die Gesamtauflage jeweils 300 Exemplare.

27,0 : 18,0 cm. 139, [1] Seiten. – Rücken und Deckel (an den Rändern) schwach verfärbt, hinterer mit kleinen Flecken. – Handschriftlicher Eintrag auf dem Vortitelblatt.

Sennewald I, 1/2

643  Das Prisma – Theodor Storm. Eeckenhof.

€ 200

Mit Steinzeichnungen von Friedrich Winkler-Tannenberg. Berlin Hans Heinrich Tillgner 1923. Mit sechs signierten Lithographien. Tiefblauer Originalziegenlederband mit Vergoldung.

Das Prisma, Band 4. – Eins von 100 Exemplaren der Vorzugsausgabe. – Siehe auch KatNr. 642.

27,0 : 18,0 cm. 64, [4] Seiten.

Sennewald I, 4

644  Das Prisma – Charles Dickens. Londoner Bilder.

€ 200

Mit Steinzeichnungen von Rahel Szalit-Marcus. Berlin, Hans Heinrich Tillgner 1923. Mit fünf signierten Lithographien. Brauner Originalziegenlederband mit Vergoldung (signiert: Wübben & Co., Berlin).

Das Prisma, Band 5. – Eins von 100 Exemplaren der Vorzugsausgabe. – Siehe auch KatNr. 642.

27,0 : 18,0 cm. 109, [3] Seiten. – Rücken minimal verblasst.

Sennewald I, 5

645  Das Prisma – Diego Hurtado di Mendoza. Die Abenteuer des Lazarillo von Tormes.

€ 200

Mit Steinzeichnungen von Paul Kleinschmidt. Berlin, Hans Heinrich Tillgner 1923. Mit sechs signierten Lithographien. Schwarzer Originalziegenlederband mit Vergoldung (signiert: Wübben & Co., Berlin).

Das Prisma, Band 6. – Unnummeriertes Belegexemplar, in gleicher Ausstattung wie die 100 Exemplaren der Vorzugsausgabe. – Siehe auch KatNr. 642.

27,0 : 18,0 cm. 67, [5] Seiten. – Rücken etwas verfärbt.

Sennewald I, 6

646  Das Prisma – Franz von Pocci. Kasperlkomödien.

€ 200

Mit Steinzeichnungen von Alphons Woelfle. Berlin, Hans Heinrich Tillgner 1922. Mit sechs signierten Lithographien. Orangefarbener Originalziegenlederband mit Vergoldung (signiert: H. Sperling, Leipzig).

Das Prisma, Band 7. – Eins von 100 Exemplaren der Vorzugsausgabe. – Siehe auch KatNr. 642.

27,0 : 18,0 cm. 139, [1] Seiten. – Rücken kaum merklich verfärbt.

Sennewald I, 7

647  Das Prisma – Jakob Wassermann. Die Gefangenen auf der Plassenburg.

€ 200

Mit Steinzeichnungen von Kurt Werth. Berlin, Hans Heinrich Tillgner 1923. Mit sechs signierten Lithographien. Brauner Originalziegenlederband mit Vergoldung (signiert: Handeinband Wübben & Co., Berlin).

Das Prisma, Band 8. – Eins von 100 Exemplaren der Vorzugsausgabe. – Siehe auch KatNr. 642.

27,0 : 18,0 cm. 68, [4] Seiten. – Rücken verblasst.

Sennewald I, 8

648  Das Prisma – Arnold Zweig. Gerufene Schatten.

€ 150

Mit Steinzeichnungen von Klaus Richter. Berlin, Hans Heinrich Tillgner 1923. Mit vier signierten Lithographien. Brauner Originalhalblederband mit Rückenschild.

Das Prisma, Band 9. – Eins von 100 Exemplaren der Vorzugsausgabe, abweichend von den übrigen Exemplaren in Halbleder gebunden, jedoch im Druckvermerk vom Verfasser signiert. – Siehe auch KatNr. 642.

27,0 : 18,0 cm. 62, [2] Seiten. – Rücken berieben, Ecken bestoßen. Oberes Kapital beschädigt.

Sennewald I, 9

649  Das Prisma – Alfred Döblin. Blaubart und Miß Ilsebill.

€ 150

Mit Steinzeichnungen von Karl Rabus. Berlin, Hans Heinrich Tillgner 1923. Mit vier signierten Lithographien. Grüner Originalziegenlederband mit Vergoldung (signiert: Handeinband Wübben & Co., Berlin).

»Das Prisma«, Band 10. – Eins von 100 Exemplaren der Vorzugsausgabe. – Druckvermerk vom Autor signiert. – Siehe auch KatNr. 642.

27,0 : 18,0 cm. 86, [2] Seiten. – Rücken und Ränder verfärbt und etwas berieben.

Sennewald I, 10

650  Das Prisma – Ernst Weiss. Hodin.

€ 200

Mit Steinzeichnungen von Nicolai Pusirewski. Berlin, Hans Heinrich Tillgner 1923. Mit vier signierten Lithographien. Brauner Originalziegenlederband mit Vergoldung (signiert: Handeinband Wübben & Co., Berlin).

Das Prisma, Band 13. – Eins von 100 Exemplaren der Vorzugsausgabe. – Druckvermerk vom Autor signiert. – Siehe auch KatNr. 642.

27,0 : 18,0 cm. 56, [2] Seiten. – Rücken verblasst.

Sennewald I, 13

651  Das Prisma – Kasimir Edschmid. Die Engel mit dem Spleen.

€ 200

Mit Steinzeichnungen von Robin Genin. Berlin, Hans Heinrich Tillgner 1923. Mit sieben signierten Lithographien. Weinroter Originalziegenlederband mit Vergoldung (signiert: Handeinband Wübben & Co., Berlin).

Das Prisma, Band 14/15. – Eins von 100 Exemplaren der Vorzugsausgabe. – Druckvermerk von Autor und Künstler signiert. – Siehe auch KatNr. 642.

27,0 : 18,0 cm. 115, [1] Seiten. – Rücken und oberer Rand verblasst.

Sennewald I, 14/15