Vorschau 15 : Ernst Ludwig Presse – Die Psalmen.

Übertragung Martin Luthers nach der letzten von ihm selbst durchgesehenen Ausgabe der deutschen Bibel (Wittenberg 1545). Leipzig, Insel 1911. Originalsaffianlederband mit reicher Deckel- und Rückenvergoldung sowie Innenkantenfileten und Kopfschnittvergoldung (signiert: E. A. Enders, Leipzig).

15. Buch der Ernst Ludwig Presse. – Eins von zehn Exemplaren der absoluten Vorzugsausgabe auf Pergament. Daneben wurden 50 Exemplare auf Japan und 440 auf Van Gelder-Bütten mit dem EL-Wasserzeichen gedruckt. – Gesetzt aus der Cicero Kleukens-Antiqua. – Die Titel und die 150 Initialen zeichnete Friedrich Wilhelm Kleukens, der auch den Einband entwarf. – Mit dem Originalschuber.

ChristianHesse