1 Avalun-Drucke – Bibliomanen.

Drei Erzählungen von Nodier, Flaubert, Asselineau. Wien/Leipzig 1921. Mit elf signierten Radierungen und einer radierten Titelvignette von Hugo Steiner-Prag. Brauner marmorierter Originalkalblederband mit Rücken- und Deckelvergoldung sowie grün-goldenem Rückenschildchen (Leipziger Buchbinderei AG, vorm. Gustav Fritzsche).

Beschreibung

Elfter Avalun-Druck. – Eins von 200 Exemplaren der Vorzugsausgabe mit den signierten Radierungen und in Ganzleder (Gesamtauflage 400). – Unnummeriert, im Druckvermerk vom Künstler signiert und hier mit drei Suiten der Radierungen, alle signiert und datiert, eine mit »Probedruck« bezeichnet auf Bütten, zwei als »Modelldruck« bezeichnet, davon eine auf Bütten und eine auf Japanpapier. – »Jeder Bibliophile hat seinen Bibliomanen in sich, die absonderliche Art der Büchernarren ist Menschenwesen« (G. A. E. Bogeng im Vorwort). – Fortgesetzt mit dem 27. Avalun-Druck (siehe die nächste KatNr.).

19,3 : 12,5 cm. 114, [2] Seiten, 33 Radierungen. – Rücken minimal berieben.

Rodenberg 332, 11. – Sennewald 21, 3