1006 Juri Pawlowitsch Annenkow – Louis Cheronnet. Extra-muros.

Préface de Jules Romains. Lithographies originales par Georges Annenkoff. Paris, Au sans pareil, René Hilsum 1929. Mit 26 Lithographien und zwei Textillustrationen. Originalbroschur.

Beschreibung

Exemplar 128, eins von 220 auf Velin (Gesamtauflage 270). – Der Journalist und Kunstkritiker Cheronnet (1899–1950) beschrieb das Leben in den »Banlieue«, den Randbezirken und Vororten von Paris. Der russische Künstler Juri Pawlowitsch Annenkow (1889–1974), der 26 stimmungsvolle Lithographien beisteuerte, gehörte zu den produktivsten Buchkünstlern der russischen Moderne. Er war Mitglied der Gruppe »Mir Iskusstwa«, stellte 1922 in Berlin auf der »Ersten Russischen Kunstausstellung« aus und emigrierte 1924 nach Berlin. – Schönes Exemplar.

28 : 22,8 cm. Seiten [3]-184, [4], 26 Lithographien. – Obere Ecken leicht geknickt.

Monod 2739. – Carteret V, 48

LOT Nr: 28-1006-33 Kategorie: