1022 Franz von Bayros – Choisy le Conin das ist: [Franz von Bayros]. Bilder aus dem Boudoir der Madame C. C.

Dreissig Heliogravüren. Privatdruck um 1920. 30 erotische Illustrationen mit Passepartout und Titelblatt. Zusammen lose in Mappe.

Beschreibung

Eins von 300 nummerierten Exemplaren. – Verkleinerter Nachdruck der als Privatdruck 1912 erschienenen Ausgabe. – Mit 17 Jahren bestand Franz von Bayros die Aufnahmeprüfung an der Wiener Akademie. 1904 hatte er in München seine erste große Ausstellung, die ihm sofort großen Erfolg, Beachtung und zahlreiche Aufträge verschaffte. Er verkehrte in den eleganten Kreisen Münchens und gehörte bald zum Freundeskreis Johann Strauß’. Seine erotischen Illustrationen sind von Auffassung und Stil des Rokoko geprägt und machten ihn zusehends bekannt – so öffentlich bekannt, dass 1911 schließlich die Zensur eingriff und Bayros München verlassen musste.

35,5 : 25,5 cm. 30 Doppelblatt und Titelblatt.

Brettschneider 37. – Hayn/Got. IX, 109

LOT Nr: 28-1022-33 Kategorie: