1043 Alexander Benois – Alexander Puschkin. Der Reiter aus Erz.

München, Orchis 1922. Mit 34 Illustrationen von Alexander Benois. Originalpergamentband auf fünf Bünden mit Goldprägung, Kopfgoldschnitt und einer Deckelillustration (K. Böck, München). Im Schuber.

Beschreibung

Eins von 20 nummerierten Exemplaren (Gesamtauflage 150). – Übersetzt von Johannes von Guenther. – Gedruckt auf Bütten. – Alexander Nikolajewitsch Benois (1870–1960), russischer Maler, Schriftsteller, Kunsthistoriker und Kunstkritiker war neben Sergei Djagilew, Lew Bakst u. a. Gründer der Bewegung und gleichnamigen Kunstzeitschrift »Mir Iskusstwa«.

25,0 : 15,5 cm. 38 Seiten.

LOT Nr: 28-1043-33 Kategorie: