1048 Sarah Kirsch. Eigenhändiges Manuskript und Aquarell, beide signiert und datiert.

Zwei Blätter. 1992. 31 : 30 cm und 9,7 : 11,5 cm.

Schätzpreis: 450

Startpreis: 300

Ihr Gebot (zzgl. Aufgeld & MwSt.)

Telefonisch bieten

Was bedeutet "Telefonisch bieten"?

Was gibt es beim Bieten zu beachten?

Beschreibung

Autograph: »Er spricht so einfach und ungekünstelt so gänzlich unbekümmert auch vor sich hin als sagte er alles zu einer ihm ganz und gar bekannten Person da überkommt einen schon Eifersucht weil ich das was er schreibt über die Maße doch liebe. […] Wieso breitet er sein Innerstes aus? Aber es ist noch schlimmer. Er erzählt alles nicht für irgendeinen Menschen nein er gestaltet sich einfach dermaßen unter seinem Federhalter mit submariner Tinte hervor weil das sein Beruf ist. Obgleich ich es nachvollziehen kann, macht es mich schmerzlich verrückt. […] in solch zweifellosen Zwiespalt in welchem ich mich zu ihm seinem Text vor 50 Jahren befinde. Vor 500 Jahren.« – Unten mit der Signaturzeichnung »Sarah«, rechts datiert »92«. – Aquarell: »Wassermann«, mit Collagen und mit Silber gehöht auf Japanpapier. – Auf Karton montiert, dort signiert, datiert und betitelt.

LOT Nr: 23-1048-33 Kategorie: