1065 Margarete Bruch. Liebeswunder.

Sechs Novellen. Buchschmuck von Thea Schleusner. Berlin und Leipzig, Franz Schneider 1922. Mit vier farbigen montierten Bildtafeln sowie sechs ganzseitigen Abbildungen. Originalhalblederband mit Kopfgoldschnitt und Goldprägung.

Schätzpreis: 120

Startpreis: 30

Ihr Gebot (zzgl. Aufgeld & MwSt.)

Beschreibung

Eins von 50 nummerierten und von der Autorin signierten Exemplaren auf Bütten. – Thea Schleusner (1879-1964) war eine deutsche Malerin, Illustratorin und Verfasserin von Essays und Reiseimpressionen. Bei einem zweijährigen Studienaufenthalt nahm sie Verbindung zu Auguste Rodin, André Gide und Rainer Maria Rilke auf. Später schuf sie Porträts berühmter Persönlichkeiten der damaligen Zeit wie Ricarda Huch, Albert Einstein, Mary Wigman, Emil Nolde und Friedrich Nietzsche.

20 : 15 cm. 134 Seiten.

LOT Nr: 28-1065-33 Kategorie: