1133 Antinous Presse – Robert Walser. Sieben Prosastücke.

Hanns Studer Farbholzschnitte. Mit einem Essay von Wolfgang Koeppen. Unterreit und Ascona, Antinous Presse und Ascona Presse 2003. Mit zwölf Farbholzschnitten, davon fünf blatt- und sieben doppelblattgroß. Zitronengelber Originalhalblederband mit einem Farbholzschnitt über beide Deckel und vergoldetem Rückentitel (Roland Meuter, Ascona). Im originalen Schuber.

Beschreibung

Neunter Druck der Antinous Presse und zugleich 16. Druck der Ascona Presse. – Eins von 42 Exemplaren in Halbleder (Gesamtauflage 70). – Im Druckvermerk vom Künstler signiert. – Handsatz aus der Gill Grotesk, Druck des Textes auf Holzschnitt-Tonflächen handgeschöpftem Bütten. – Erschienen anlässlich Robert Walsers 125. Geburtstag. – Enthält die Prosastücke: »Der Pavillon«, »Der Maskenball«, »Porzellan«, »Aufsatz über Löwenbändigung«, »Das Kaffeehaus«, »Die Büffetdame und ihr Page« und »Festzug«. – »Selten wurden für ein Buchprojekt so häufig Konzepte geschaffen und wieder verworfen, sind so oft Imaginationen des fertigen Werkes wieder in Einzelteile zerfallen, um sich während längerer Reifeprozesse zu einem neuen Mosaik zusammenfügen […]. Doch die Texte von Robert Walser und die Farbholzschnitte von Hanns Studer haben uns nicht mehr losgelassen« (Verlagsprospekt).

39,9 : 25,8 cm. [60] Seiten.

LOT Nr: 23-1133-33 Kategorie: