1164 Kaldewey Press – Gunnar Kaldewey. New York 1977.

Hamburg 1977/78. Mit 18 montierten Colorxeroxkopien sowie Foliendrucken, zwei Collagen etc. Schwarzer Originalpappband mit Fluoreszenz-Folie auf dem Rücken und montiertem Subway Token auf dem Vorderdeckel. In silberfarbener Originalkassette mit Ausstanzung und Folienrücken (Christian Zwang, Hamburg).

Schätzpreis: 1.000

Startpreis: 600

Ihr Gebot (zzgl. Aufgeld & MwSt.)

Telefonisch bieten

Was bedeutet "Telefonisch bieten"?

Was gibt es beim Bieten zu beachten?

Beschreibung

Kaldewey Press 1. – Eins von 42 Exemplaren auf weißem Fabriano-Velin, farbigen Folien und Sandpapier (Gesamtauflage 50). – Dem Erstkäufer von Gunnar Kaldewey eigenhändig dediziert. – Handsatz und Handdruck des Verfassers, zusammen mit Klaus Bühler, eine Seite mit eigenhändiger Korrektur. – Die Liebeserklärung des Antiquars Gunnar Kaldewey an NYC. 1976 hatte er seinen ersten, als Edition 0 nummerierten Pressendruck vorgelegt (siehe KatNr. 530). Die äußerliche Monumentalität des Bandes wandelt sich – wie der Eindruck der Stadt für einen unvoreingenommenen Besucher – durch die Vielfalt und Farbigkeit der verwendeten Materialien und den großzügigen Satz zu einer erholsamen Leichtigkeit. – Innen sehr gut erhalten.

51,0 : 37,0 cm. [64] Seiten. – Kassette an den Kanten teils gestaucht, Ecken bestoßen. Am Rücken eingerissen. – Nur wenige Seiten mit Farbabrieb der gegenüberliegenden Xerokopie.

Von Lucius, S. 55. – Kat. WLB Stuttgart, S. 12

LOT Nr: 23-1164-33 Kategorie: