118 Arthur Rackham – J[ames] M. Barrie. Piter Pan

dans Les Jardins de Kensington. Illustré par Arthur Rackham. Paris, Hachette 1907. Mit 50 montierten Farbtafeln und einigen Textillustrationen. Originalpergamentband. Deckelillustration, Rückentitel und Kopfschnitt vergoldet.

Beschreibung

Exemplar 250, eins von 250 auf Velin (Gesamtauflage 270). – Ein Jahr nach der englischen Originalausgabe erschien diese erste französische Fassung mit identischer bildlicher Ausstattung. – Die Bildtafeln nach Rackhams Aquarellen wurden auf olivgrüne Kartonblätter montiert, jede Tafel mit einem Seidenvorblatt mit dem entsprechenden Textzitat. – Das vordere Vorsatzblatt mit einem Plan von Kensington Gardens. – »Peter Pan« zählt neben »Rip van Winkle« zu Rackhams ersten großen Erfolgen. Der Künstler lebte damals mit seiner Frau selbst in Kensington. »›Peter Pan‹ is an imaginative distillation of a place that Rackham – and countless others – knew intimately« (James Hamilton). – Sehr schönes Exemplar.

30,2 : 23,7 cm. X, 119, [1] Seiten, 50 Tafeln. – Das Seidenschließband fehlt.

Vgl. Hamilton S. 188 (englische EA)