118 Einbände – Wiener Werkstätte – Franz Grillparzer. Der arme Spielmann.

Wien, K.K. Hof- und Staatsdruckerei 1915. Mit Buchschmuck von Josef Hoffmann. Originalleinenband mit reicher ornamentaler Goldprägung, Kopfschnittvergoldung und schwarz bedruckten Vorsätzen.

Beschreibung

Exemplar 216 von 500, von denen die ersten 50 auf Bütten gedruckt und in Leder gebunden wurden. – Auf »Bücherpapier« und im Originalleineneinband, möglicherweise wie die Vorzugseinbände in der Wiener Werkstätte gearbeitet. – Satz aus einer Fraktur von Viktor Mader, der auch die Initialen zeichnete. – Buchschmuck und Einband entwarf Josef Hoffmann, der 1897 zusammen mit Koloman Moser die »Wiener Sezession« gründete.

26,3 : 20,5 cm. [2], 80, [4] Seiten. – Unten minimal bestoßen.

Rodenberg 426. – Schweiger, Wiener Werkstätte, S. 183 (Abbildung des Einbandes). – Langer, Jugendstil und Buchkunst, S. 153 (Abbildung einer Textseite)

LOT Nr: 26-0118-33 Kategorie: