118 Thomas Theodor Heine – Jacques Cazotte. Biondetta, der verliebte Teufel.

Spanische Novelle. München, Hans von Weber 1907. Mit einer farbigen Titelillustration und Buchschmuck von Thomas Theodor Heine. Mittelbrauner Originalkalblederband mit reicher Vergoldung.

Schätzpreis: 250

Startpreis: 170

Ihr Gebot (zzgl. Aufgeld & MwSt.)

Telefonisch bieten

Was bedeutet "Telefonisch bieten"?

Was gibt es beim Bieten zu beachten?

Beschreibung

Erste Ausgabe mit diesen Illustrationen. – Eins von 60 Exemplaren der Vorzugsausgabe auf Japan im Ganzledereinband. – Die Heine-typische Titelzeichnung wird auf dem Vorderdeckel in Goldprägung wiederholt. – Die Übersetzung von Eduard von Bülow wurde von Franz Blei durchgesehen. – Dazu: Friedrich Hebbel. Judith. Eine Tragödie in 5 Akten. 1908. Mit zehn Vignetten, zehn Tafeln und einer Einbandzeichnung von Thomas Theodor Heine. Originalleinenband mit Vergoldung. Erste Ausgabe mit diesen Illustrationen. – Eins von 1000 Exemplaren mit dem Text auf Van Gelder-Bütten, die Tafeln auf Kaiserlich Japan (Gesamtauflage 1100). – »Die an Beardsley erinnernde überschlanke Titelfigur, die sich vom abgeschlagenen Haupt des Holofernes abwendet, ist zu einer der meistverbreiteten Jugendstilillustrationen geworden« (Alfred Langer, in: »Jugendstil und Buchkunst«, Leipzig 1994). – Mit dem Exlibris des Antiquars und Initiator der Hundertdrucke Emil Hirsch, entworfen von Thomas Theodor Heine.

17,7 : 12,7 cm. [1], 104, [1] Seiten; 21,9 : 18,3 cm. [4], 71, [1] Seiten. 10 Tafeln (Beigabe). – Rücken schwach verfärbt. Kanten etwas berieben.

Hayn/Gotendorf I, 582. – Schauer II, 10 (Beigabe)

LOT Nr: 23-0118-33 Kategorie: