1188 Francisco de Goya y Lucientes. Caprichos.

83 getreue Nachbildungen in Kupfertiefdruck. Herausgegeben von Valerian von Loga. München, Hugo Schmidt 1922. Mit 83 Kupfergravuren. Schwarzer Originallederband mit Blindprägung, Rückenvergoldung und Kopfgoldschnitt.

Beschreibung

Exemplar 374 von 500. – Nach der 1918 erschienenen Lichtdruck-Ausgabe wurde Goyas graphische Folge von Hugo Schmidt nun im Kupfertiefdruck faksimiliert. Die Kupferplatten fertigte und druckte Obernetter, München. – Als eine Weltsprache (»Idioma universal«) bezeichnete Goya seine bereits 1803 erstmals veröffentlichte Bildfolge, ein »Buch ohne Buchstaben«. – Einband von Julius Hager, Leipzig.

30,5 : 21,0 cm. [12] Seiten, 83 Tafeln. – Rücken leicht berieben.

LOT Nr: 28-1188-33 Kategorie: