120 Arthur Rackham – The Fairy Tales of the Brothers Grimm.

Illustrated by Arthur Rackham. Translated by Mrs. Edgar Lucas. London, Constable & Company 1909. Mit 40 montierten Farbtafeln und zahlreichen Illustrationen im Text. Originalpergamentband mit Rücken- und Kopfschnittvergoldung.

Beschreibung

Erste Ausgabe dieser Illustrationen. – Exemplar 206 von 750 der Vorzugsausgabe in Ganzpergament. – Vom Künstler im Druckvermerk signiert und nummeriert. – Auf festem, breitrandigem Velin. – Die meisten Farbtafeln mit einem mit Textzitat bedruckten Seidenblatt. – Rackham stellte an Literatur und Kunst für Kinder höchste Ansprüche, »weil die Eindrücke der frühen Kindheit für das ganze spätere Leben entscheidend seien« (Klaus Doderer). – Seine Aquarelle, »unter dem zarten Farbklang immer tief poetisch, oft skurril bis gespenstisch, mitunter sogar an das Surreale reichend« (ebenda), illustrieren meisterhaft den bis heute weltbekannten Text.

30,0 : 24,5 cm. 325, [1] Seiten, 39 Tafeln. – Deckel etwas aufgebogen. Vertikaler Kratzer auf dem hinteren Deckel. – Äußerste Ränder leicht gebräunt. Einige Seiten, besonders die ersten Lagen, stärker stock- und fingerfleckig. Bei einigen Tafeln fehlt das mit Textzitat bedruckte Seidenblatt.

Hamilton S. 188