1201 Wilhelm Hauff. Phantasien im Bremer Rathskeller;

ein Herbstgeschenk für Freunde des Weines. Mit Illustrationen von Braun & Schneider in München. Bremen, Car Schünemann [1849]. Mit zwölf Holzstichen, davon elf im Text und einer als Frontispiz nach Anton Muttenthaler. Schwarzer Pappband der Zeitm mit Rücken- und Schnittvergoldung.

Schätzpreis: 200

Startpreis: 100

Ihr Gebot (zzgl. Aufgeld & MwSt.)

Beschreibung

Die erste illustrierte Ausgabe erschien mehr als 20 Jahre nach dem Erstdruck. Die stimmungsvollen Zeichnung stammen von Anton Muttenthaler (1820–1870). –.

20,5 : 13,5 cm. 68, [2] Seiten. – Bezugspapier mit kleinen Fehlstellen.

Rümann 1422

LOT Nr: 28-1201-33 Kategorie: