1253 Insel Verlag – Navigare necesse est.

Eine Festgabe für Anton Kippenberg zum zweiundzwanzigsten Mai MCMXXIV. Leipzig, Insel 1924. Mit sechs Originalgraphiken, drei Faksimiles, zwei Tafeln nach Zeichnungen und einer Musiknotenbeilage. Originalhalbpergamentband mit vergoldeten Titeln.

Beschreibung

Eins von 500 Exemplaren. – Die Festschrift zu Kippenbergs 50. Geburtstag wurde von seiner Frau Katharina herausgegeben. – Mit je einer Radierung von Marcus Behmer (Allegorie, Œuvreverz. B 321, dort betitelt »Die Insel«) und Georg A. Mathey, je einem Holzschnitt von Walter Tiemann, Frans Masereel und Ludwig von Hofmann sowie einer Lithographie von Emil Rudolf Weiss (Exlibris Anton Kippenberg). – Textbeiträge von Rudolf Alexander Schröder (Aus den Kinderjahren der Insel), Harry Graf Kessler (Reminiszenz), Peter Jessen (Von der Buchkunst im Insel-Verlag), Henry van de Velde (Ein Brief) u. a. – Einbandentwurf von Walter Tiemann. – Der Insel-Verlag, seit seiner Gründung 1901 Vorreiter und Bewahrer der Buchkunst des 20. Jahrhunderts, ist ohne Anton Kippenberg, der 1905 die Nachfolge des verstorbenen ersten Verlagsleiters Rudolf von Poellnitz übernahm, nicht denkbar.

29,0 : 19,5 cm. 275, [1] Seiten, 6 Graphiken, 6, teils gefaltete Tafeln. – Vorderdeckel mit kleinen Flecken. Kapital oben leicht beschädigt.

Sarkowski 1186. – Söhn HDOG 271. – Bibliogr. Kippenberg 112. – Sammlung Kippenberg 1785 a. – Rodenberg 291

LOT Nr: 28-1253-33 Kategorie: