1256 Insel Verlag – [Aeneas Sylvius Piccolomini]. Euryalus und Lukrezia.

Aus dem Lateinischen des Aeneas Sylvius Piccolomini übertragen von Konrad Falke. Leipzig, Insel 1907. Titelrahmen nach einem venezianischen Holzschnitt. Originalpergamentband mit vergoldeter Einbandvignette, Goldprägung und Kopfgoldschnitt mit Schließbändchen.

Beschreibung

Eins von 100 nummerierten Exemplaren der Vorzugsausgabe. – Gedruckt auf Zanders-Bütten. – Vor und während seiner Papstschaft als Pius II. verfasste Aeneas Sylvius Piccolomini zahlreiche kultur-historische Werke. Die Liebesgeschichte von Euryalus und Lucretia nimmt eine Sonderstellung ein.

20,5 : 15,0 cm. 138, [2] Seiten. – Widmung auf Vorsatz.

Sarkowski 5 VA

LOT Nr: 28-1256-33 Kategorie: