1280 Insel-Presse – Albrecht Schaeffer. Die Saalborner Stanzen.

Eine Trilogie. Leipzig, Insel 1922. Originalpergamentband mit Titeln in Schwarz und Rot. Kopfschnitt vergoldet (signiert: Heinrich & Scheffel, Leipzig).

Beschreibung

Erste Ausgabe. – Drittes Buch der Insel-Presse. – Eins von 30 (insgesamt 330) römisch nummerierten Exemplaren. – Gesetzt aus der Caslon-Gotisch, gedruckt bei Poeschel & Trepte, Leipzig, in Rot und Schwarz auf Zanders-Bütten. – Der letzte Druck der kurzlebigen Insel-Presse, deren drei Werke alle aus der von Carl Ernst Poeschel in England aufgefundenen gotischen Schrift von 1720 gesetzt wurden. – Laut Sarkowski stammt die für den Einband verwendete Schrift von Rudolf Koch. – Das leuchtend orange-gestrichene Buntpapier der Vorsätze lässt an Rilkes »Duineser Elegien« denken, deren Luxusausgabe nur ein Jahr später erschien. – Schönes Exemplar.

29,5 : 19,5 cm. [6], 30, [6] Seiten.

Sarkowski 1427. – Rodenberg 96, 3. – Wilpert/Gühring 35

LOT Nr: 28-1280-33 Kategorie: